Publiziert im Auftrag der Abteilung Lärmbekämpfung des BAFU für die Eidgenössische Kommission für Lärmbekämpfung. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Fehlerfreiheit.

Änderungen und Ergänzungen: info@sga-ssa.ch.

Download der Tabelle:

 Ausbildungstabelle (XLS, 216.0 KB)

 Treffer

Acoustics Systems Engineering

Weiterbildung (Typ: Cours)

Ort: Zürich Org.: SE-Training GmbH

Acoustics involves the generation of noise, it’s transfer through solid structures and fluids, and the response of the receiver (a person or equipment). Usually the objective is to control the response to an acceptable level at a minimum added cost, weight or size. Often the details are complex, the number of variables is high, and conflicting constraints operate. Application of SE techniques is essential before an efficient and effective result can be achieved.
The main principles will be introduced, with detailed information included in the hand-outs. Their application is explained using practical examples and reinforced by hands-on examples for familiar acoustics problems.

Learning Outcomes
• Understanding of essential acoustics theory
• Breaking down of any problem into simpler components and interfaces
• Application of the V model applied to acoustics, guided by practical examples
• Use of freely available spreadsheet tools, Apps and data references to support the SE in acoustic problem solving and optimisation
• Creative approaches to acoustics, noise and vibration control
• Solution of a typical problem, reduction of noise in a machine environment to comply with safety regulations.
• Confidence in tackling diverse acoustics situations encountered in real-world engineering

Niveau / Zulassungsbedingungkeine
Abschluss / CreditsTeilnahmebestätigung
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total16
Anzahl Blöcke8
Lektionen pro Block1
Dauer total2 Tage
Kosten in CHF1350
Sprachee
Referenten
Nick Eaton
Dokumentation / Skript
Support de cours
Skript
Kontakt
info@se-training.net
Link
http://www.se-training.net/en/courses/Acoustics-Systems-Engineering
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung2
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler2
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik
Raumakustik2
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen2
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Acoustic waves and radiation

Ausbildung (Typ: Cours)

Ort: Lausanne Org.: EPFL

To learn at a doctoral level how to formulate and solve direct and inverse problems in acoustics with an aim to draw the inverse problems together ; the latter scientific preoccupation is also motivated by considerations related to efficiency and robustness of methods

Niveau / ZulassungsbedingungETH
Abschluss / Credits2
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total28
Anzahl Blöcke14
Lektionen pro Block2
Dauer totalsemestre
Kosten in CHF
Sprachee
Referenten
Vincent Martin
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
Link
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik
Raumakustik
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Acoustique (1+2) Architecturale (architectes d'intérieurs)

Ausbildung (Typ: Cours)

Ort: Genève Org.: HEAD

sia181 +ambiances

Niveau / ZulassungsbedingungHES
Abschluss / CreditsModule Physique Bâtiment
GrundlageOPB+sia181
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total48
Anzahl Blöcke12
Lektionen pro Block4
Dauer total1 sem.
Kosten in CHF0
Sprachef
Referenten
Robert Beffa
Dokumentation / Skript
Support de cours
polycopié
Kontakt
robert.beffa@hesge.ch
Link
www.acouconsult.ch
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung1
Juristische / planerische Aspekte1
Bauakustik1
Raumakustik2
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit1
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm1
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Acoustique- Architecturale (architectes) / AR3 Cours pluridisciplinaire

Ausbildung (Typ: Cours)

Ort: Genève Org.: hepia

OPB +sia181 +ambiances

Niveau / ZulassungsbedingungHES
Abschluss / CreditsModule Physique Bâtiment
GrundlageOPB+sia181
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total16
Anzahl Blöcke16
Lektionen pro Block1
Dauer total1
Kosten in CHF0
Sprachef
Referenten
Robert Beffa
Dokumentation / Skript
Support de cours
polycopié
Kontakt
robert.beffa@hesge.ch
Link
www.acouconsult.ch
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung1
Juristische / planerische Aspekte1
Bauakustik2
Raumakustik1
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung1
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen1
Fallstudien1
Weitere Fachgebiete

Acoustique- Architecturale (architectes) / Cours de Bases AR2

Ausbildung (Typ: Cours)

Ort: Genève Org.: hepia

OPB +sia181 +ambiances

Niveau / ZulassungsbedingungHES
Abschluss / CreditsModule Physique Bâtiment
GrundlageOPB+sia181
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total32
Anzahl Blöcke16
Lektionen pro Block2
Dauer total1 sem.
Kosten in CHF0
Sprachef
Referenten
Robert Beffa
Dokumentation / Skript
Support de cours
polycopié
Kontakt
robert.beffa@hesge.ch
Link
www.acouconsult.ch
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen1
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte1
Bauakustik2
Raumakustik
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung1
Umweltrecht1
Strassenlärm1
Eisenbahnlärm1
Industrie- und Gewerbelärm1
Fluglärm1
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen1
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Acoustique- Architecturale (architectes) / Cours de Bases AR3

Ausbildung (Typ: Cours)

Ort: Genève Org.: hepia

OPB +sia181 +ambiances

Niveau / ZulassungsbedingungHES
Abschluss / CreditsModule Physique Bâtiment
GrundlageOPB+sia181
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total32
Anzahl Blöcke16
Lektionen pro Block2
Dauer total1 sem.
Kosten in CHF0
Sprachef
Referenten
Robert Beffa
Dokumentation / Skript
Support de cours
polycopié
Kontakt
robert.beffa@hesge.ch
Link
www.acouconsult.ch
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik2
Raumakustik2
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs1
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung1
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit1
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz1
Praktische Uebungen1
Fallstudien1
Weitere Fachgebiete

Acoustique- Architecturale (ingénieurs) / GC2 génie-civil (Vibrations)

Ausbildung (Typ: Cours)

Ort: Genève Org.: hepia

OPB +sia181

Niveau / ZulassungsbedingungHES
Abschluss / CreditsModule Physique Bâtiment
GrundlageOPB+sia181
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total16
Anzahl Blöcke8
Lektionen pro Block2
Dauer total1 sem.
Kosten in CHF0
Sprachef
Referenten
Robert Beffa
Dokumentation / Skript
Support de cours
polycopié
Kontakt
robert.beffa@hesge.ch
Link
www.acouconsult.ch
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen1
Techn. Lärmbekämpfung1
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik2
Raumakustik
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung1
Umweltrecht1
Strassenlärm1
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Active Noise Control

Ausbildung (Typ: Cours)

Ort: Lausanne Org.: EPFL

To be able to model and design audio devices or systems, in order to fit electroacoustic specifications. To acquire knowledge of the main audio techniques and know how to conceive and design different devices, apparatus and transducers. To know how to interact with sound fields by way of electroacoustic transduction.

Niveau / ZulassungsbedingungETH
Abschluss / Credits2
Grundlage
Durchführungen /Jahr
Stunden/Lektionen total28
Anzahl Blöcke14
Lektionen pro Block3
Dauer totalsemestre
Kosten in CHF
Sprachee
Referenten
Hervé Lissek
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
herve.lissek@epfl.ch
Link
http://phd.epfl.ch
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik
Raumakustik
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Akustik

Ausbildung (Typ: Vorlesung)

Ort: FHNW Muttenz Org.: FHNW

Bauakustik, Raumakustik, Bauen an lärmbelasteten Lagen, Rechtliche Grundlagen

Niveau / ZulassungsbedingungFH
Abschluss / CreditsTestat
GrundlageRegel der Baukunde für Architekten
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total30
Anzahl Blöcke15
Lektionen pro Block2
Dauer total1 sem.
Kosten in CHF
Sprached
Referenten
Martin Lienhard
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
martin.lienhard@fhnw.ch
Link
http://www.fhnw.ch/habg/iarch/studiengang-bachelor/modulbeschreibungen/modul/9099710
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung1
Juristische / planerische Aspekte1
Bauakustik2
Raumakustik2
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs1
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit1
Musikalische Akustik1
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht1
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Akustik 1

Ausbildung (Typ: Vorlesung)

Ort: ETH Zürich Org.: ETH

ETH Akustik I, Einführung; Akustische Grundlagen; Schalldruck, Schallausschlag, Schallschnelle, Intensität, Leistung Schallfluss, Impedanz, Wellengleichung, Helmholtzgleichung, Lösungen der Wellengleichung, ebene Wellen, Kugel- und Zylinderwellen, Überlagerung von Punktquellen, Spiegelnde und diffuse Reflexion, Dopplereffekt, Überschallknall, dB-Massstab, Klassierung akustischer Signale, Schallfeldberechnungen, Kirchhoff-Helmholtz Integral, Boundary Element Methode, Huygens-Fresnel'sches Prinzip, Finite Differenzen; Messtechnik Signalmerkmale, Filter, Messgenauigkeit, Messgeräterealisierungen, Intensitätsmessung, Korrelationsmessverfahren, Nachhallzeitmessung; Das Hören; Aufbau und Wirkungsweise des Gehörs, Eigenschaften des Gehörs bei stationären und nichtstationären Signalen, Räumliches Hören ; Schallausbreitung im Freien; Grundgleichung, Richtwirkung der Quelle, Geometrische Verdünnung, Luftabsorption, Bodeneffekt, Hinderniswirkung, meteorologische Effekte ;Absorption, Reflexion und Transmission ;Absorbertypen, Messung der Absorption, Berechnung der Absorption aus der Impedanz, Tabellenwerte von Absorptionskoeffizienten, Schalldämmung, Koinzidenzeffekt; Raumakustik grosser Räume; Statistische Raumakustik, Totale Absorption, Diffusfeld, Hallradius, Nachhallzeit, Geometrische Raumakustik, Spiegelnde und diffuse Reflexion, raumakustische Kriterien, Hilfsmittel im raumakustischen Entwurf, Computersimulation, Auralisation, Schallausbreitung über Publikum; Architektur und Akustik; Raumakustik kleiner Räume; Wellentheoretische Raumakustik, Eigenfrequenzen, Akustischer Entwurf kleiner Räume; Lärmbekämpfung; Lärmarten, Beschreibung der Quellen, Lärmschutzverordnung

Niveau / ZulassungsbedingungETH
Abschluss / Credits6
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total48
Anzahl Blöcke12
Lektionen pro Block4
Dauer totalSem.
Kosten in CHF120
Sprachee
Referenten
Kurt Heutschi
Dokumentation / Skript
Support de cours
Skript
Kontakt
kurt.heutschi@empa.ch
Link
http://www.isi.ee.ethz.ch/teaching/courses
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik3
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung2
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik1
Raumakustik2
Messtechnik3
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs1
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung1
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Akustik 2

Ausbildung (Typ: Vorlesung)

Ort: ETH Zürich Org.: ETH

ETH Akustik II: Analogiebeziehungen elektrischer, mechanischer und akustischer Elemente, mechanische Federung, Masse und Widerstand, akustische Federung, Masse und Widerstand, Ersatzschaltungen, Resonanzsystem; Wandlerprinzipien; Mikrophone; Funktionsweise und Ersatzschaltungen elektrostatischer (Kondensator-) und elektrodynamischer Mikrophone; Lautsprecher; Funktionsweise und Ersatzschaltung des elektrodynamischen Lautsprechers. Thiele-Small Parameter, Gehäuseeinbau, Bassreflex-, Bandpass-, Labyrinthgehäuse; Tonträger; Schallplatten, Magnetbandaufzeichnung, Dolby Noise Reduction; Aufnahmetechnik; Stereomikrophonie, XY-, AB-, ORTF-Stereophonie, Jecklinscheibe; Wiedergabetechnik; Stereophonie, Surround-Sound; Beschallungstechnik; Rückkopplungsprobleme, maximale Verstärkung

Niveau / ZulassungsbedingungETH
Abschluss / Credits6
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total48
Anzahl Blöcke12
Lektionen pro Block4
Dauer totalSem.
Kosten in CHF120
Sprachee
Referenten
Kurt Heutschi
Dokumentation / Skript
Support de cours
Skript
Kontakt
kurt.heutschi@empa.ch
Link
http://www.isi.ee.ethz.ch/teaching/courses
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler3
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik
Raumakustik
Messtechnik
Signalverarbeitung1
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit1
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Akustik für den Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Sanitäringenieur

Ausbildung (Typ: Vorlesung)

Ort: Hochschule Luzern Org.: Technik und Architektur

Akustische Grundlagen und Grenzwerte: Schallentstehung, Schallübertragung, Schalldruck, Schallwellen, Wellenausbreitung, Schallintensität, Schalleistung, Schallpegel, Addition und Subtraktion von Schallpegeln, Frequenzanalysen, Aus-breitungsgesetze, Dämmung und Dämpfung, Schallempfindung, Bewertungskurven, gehörgefährdender Lärm, Schallmesstechnik, Richt- und Grenzwerte für den Lärm, Anforderungen. Raumakustik, Schallabsorption Schallabsorption, Nachhallzeit, Hallradius, Anforderungen und Richtwerte, Anwendung von Schallabsorptionsmaterialien, Kosten, Beispiele, industrielle Raumakustik. Bauakustik: Luft- und Trittschalldämmung Bauakusti-sche Probleme, Luftschalldämmung, Trittschalldämmung, Anforderungen, bauakustische Planung, Projektierung von Schallschutzmassnahmen. Körperschall- und Schwingungs-dämmung: Grundbegriffe, Schwingungsdämmung, Körperschalldämmung, Kompensatoren, Schwingungs- und Körperschalldämpfung, Schwingungseinwirkungen auf Menschen und Gebäude, Planungsrichtlinien. Kanalsysteme für Lüftungs- und Klimaanlagen: Ventilatoren, Strömungsgeräusche in Kanälen und Kanalbauteilen, Kompensatoren, Kanalbefestigungen, Planung des Standortes einer Luftaufbereitungsanlage, Schallpegelreduktion durch Kanäle und Kanalbauteile. Schalldämpfer: Absorptions-, Relaxations-, Reflexions-, Resonanz- und Interferenzschalldämpfer, aktive Schallunterdrückung, spezielle Schalldämpfer, Beispiele. Heizungsanlagen: Wärmeerzeugung, Kamine, Lagerung, Wärmeverteilung, Pumpen, Arma-turen, Rohrleitungen, Wärmeabgabe, Heizkörper, Fussbodenheizungen, Regelorgane. Käl-teanlagen: Maschinen und Aggregate, Kühltürme, Standorte der Bauteile im Gebäude, Rohrleitungen, Planungsgrundsätze. Sanitäranlagen: Armaturengeräusche, Apparate- und Leitungsgeräusche, Schallschutz bei Armaturen und Apparaten, Leitungsinstallationen.

Niveau / ZulassungsbedingungFH
Abschluss / Credits
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total24
Anzahl Blöcke6
Lektionen pro Block4
Dauer total2 Mte.
Kosten in CHF
Sprached
Referenten
Heiner Manz / Andreas Odermatt
Dokumentation / Skript
Support de cours
Skript Heiner Manz / Skript W. Lips
Kontakt
andreas.odermatt@hslu.ch
Link
http://www.hslu.ch/technik-architektur/t-weiterbildung.htm
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik2
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen1
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte2
Bauakustik2
Raumakustik2
Messtechnik1
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs1
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung1
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere FachgebieteRaumlufttechnische Anlagen, Heizungs-, Kälte- und Sanitäranlagen

Angewandte Raumakustik für professionelle Planer

Ausbildung Weiterbildung (Typ: Kurs)

Ort: Basel Org.: www.zehner.ch

Grundlagen und professionelle Planung Raumakustik mit besonderem Blick auf die Praxisumsetzung für Tonstudios, Heimkinos, Hörräume, Mehrzweckhallen etc.

Niveau / Zulassungsbedingunggute akustische Grundlagenkenntnisse
Abschluss / CreditsTeilnahmebestätigung
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total26
Anzahl Blöcke1
Lektionen pro Block26
Dauer total4 Tage
Kosten in CHF
Sprached
Referenten
Markus Zehner
Dokumentation / Skript
Support de cours
ausführliches Skript
Kontakt
markus@zehner.ch
Link
www.zehner.ch/schulung.htm
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen1
Techn. Lärmbekämpfung
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik2
Raumakustik3
Messtechnik3
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit1
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien3
Weitere FachgebietePlanung, Berechnung und Integration von Absorbern, Resonatoren, Diffusoren etc; Sanierungen/Optimierung und Neubauten von Räumen; Raum-In-Raum-Konstruktionen; mit Exkursionen/Besichtigungen

Audio

Ausbildung (Typ: Cours)

Ort: Lausanne Org.: EPFL

Maîtriser les bases fondamentales, les modèles et les méthodes de l'Audio.
Etre capable de modéliser et de dimensionner un dispositif ou un système Audio.
Connaître les principales techniques de l'Audio et savoir en concevoir et réaliser les différents dispositifs, appareils et transducteurs.

Niveau / ZulassungsbedingungETH
Abschluss / Credits3
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total42
Anzahl Blöcke14
Lektionen pro Block3
Dauer totalsemestre
Kosten in CHF
Sprachee
Referenten
Hervé Lissek
Dokumentation / Skript
Support de cours
Audio, Mario Rossi, PPUR
Kontakt
herve.lissek@epfl.ch
Link
http://isa.epfl.ch/imoniteur_ISAP/!GEDPUBLICREPORTS.pdf?ww_i_reportModel=83782576&ww_i_reportModelXsl=83782665&ww_x_MAT=350861389&ww_x_PERIODE_ACAD=213637754&ww_x_SECTION=945244&ww_x_BLOC=6683147
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler3
Körperschall, Schwingungen1
Techn. Lärmbekämpfung
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik
Raumakustik
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit2
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere FachgebieteRayonnement de sources de sons réelles, systèmes mécaniques et acoustiques, transductions, microphones, haut-parleurs, introduction au contrôle actif en acoustique

Bauakustik und Schallschutzseminare

Weiterbildung (Typ: Seminar)

Ort: nach Bedarf Org.: Kühn + Blickle

Lärmbekämpfung , Schallschutz, Raumakustik

Niveau / Zulassungsbedingungkeine
Abschluss / Creditskeine
GrundlageLärmschutz allgemein
Durchführungen /Jahrnach Bedarf
Stunden/Lektionen total
Anzahl Blöcke
Lektionen pro Block
Dauer total
Kosten in CHF
Sprached
Referenten
div.
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
laermschutz@bluewin.ch
Link
www.institutfuerlaermschutz.ch/
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik2
Nichtlineare Akustik2
Schallausbreitung3
Unterwasserschall2
Ultraschall2
Elektroakustik, Wandler1
Körperschall, Schwingungen3
Techn. Lärmbekämpfung3
Juristische / planerische Aspekte1
Bauakustik3
Raumakustik3
Messtechnik3
Signalverarbeitung1
Physiologie des Gehörs2
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung3
Spracherzeugung1
Sprachverständlichkeit1
Musikalische Akustik1
Bioakustik1
Raumplanung1
Umweltrecht1
Strassenlärm3
Eisenbahnlärm3
Industrie- und Gewerbelärm3
Fluglärm3
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere FachgebieteBauakustik, Emissionsschutz und Raumakustik, Schwiungungen und Erschütterungen

Bruit au poste de travail (SAL)

Weiterbildung (Typ: Kurs)

Ort: Lausanne Org.: Suva

Prévention des lésions de l'ouïe dues au bruit au poste de travail par le biais de mesures techniques, organisationnelles et axées sur le comportement. Passage en revue du thème "Nuisances sonores au poste de travail".

Niveau / ZulassungsbedingungSicherheits-Assistent, Grundwissen Arbeitssicherheit
Abschluss / CreditsZertifikat
GrundlageUVG/VUV
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total7
Anzahl Blöcke1
Lektionen pro Block7
Dauer total1 Tag
Kosten in CHF420
Sprachef
Referenten
Suva, Bereich Physik
Dokumentation / Skript
Support de cours
Suva 44057
Kontakt
heinz.waldmann@suva.ch
Link
http://www.suva.ch/cours
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen1
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte2
Bauakustik1
Raumakustik1
Messtechnik1
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs2
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung2
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz3
Praktische Uebungen1
Fallstudien
Weitere FachgebieteGehörschutzmittel

CAS Akustik

Weiterbildung (Typ: CAS)

Ort: Olten (+ Dübendorf, Basel) Org.: FHNW, HABG

Theoretische Grundlagen; Schwingungslehre (Resonanz, Dämpfung); Das ideale Gas; Die Wellengleichung; Begriffe (Druck, Schnelle, Intensität, Impedanz); Fundamentale Lösungen; Randbedingungen; Einfache Probleme;Definitionen der praktischen Akustik; RMS; dB;Raumakustik; Grundbegriffe; Subjektive Wirkung von Schall; Lautheit; Sprachverständlichkeit; Streuung, Reflexion, Beugung; Strahlenakustik;Bauakustik; Begriffe der Normung; Massengesetz, Biegewellen, Abstrahlung; Abstrahlungen; Flankenübertragung; EN 12354; SIA 181;Lärm und dessen Modellierung; Ausbreitungsmodelle; Strassenlärm; Industrielärm; Gesetzliche Grundlagen; Lärmschutzverordnung; Lärm am Arbeitsplatz; Projektarbeit praktische Messtechnik an der EMPA; (16 Lektionen, 10h Heimarbeit); Selbständiges und praktisches Messen von akustischen Grössen; Luftschall; Trittschall; Strassenlärm; Industrielärm;Fallstudien (16 Lektionen, 10h Heimarbeit); Lösen einer Fragestellung an einem konkreten Beispiel; Strassenlärm; Industrielärm;Abschlussarbeit; (ca. 100h Heimarbeit); Bearbeiten einer umfassenden Fragestellung auf dem Gebiet der Bauakustik oder der Lärmbekämpfung

Niveau / ZulassungsbedingungFH
Abschluss / CreditsZertifikat (10 ECTS)
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total128
Anzahl Blöcke16
Lektionen pro Block8
Dauer total6 Monate
Kosten in CHF5200
Sprached
Referenten
M.Ringger, M. Brechbühl, K. Eggenschwiler, F.Fischer, H. Gihr, C. Kuhn-Rahloff, M. Lachmann, P. Trombik, U.Walker
Dokumentation / Skript
Support de cours
u.a. Ingenieurakustik (ISBN 3-528-18570-8), Schallschutz + Raumakustik in der Praxis (ISBN3-345-00549-2), Lärmbekämpfung (Empa), Lärmschutzverordnung (SR 814.41)
Kontakt
wb.habg@fhnw.ch
Link
http://www.fhnw.ch/habg/weiterbildung/cas-akustik/cas-ak-14
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik3
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung2
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen2
Techn. Lärmbekämpfung3
Juristische / planerische Aspekte2
Bauakustik3
Raumakustik3
Messtechnik3
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs1
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit2
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm3
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz3
Praktische Uebungen3
Fallstudien2
Weitere Fachgebiete

CAS Bauphysik im Holzbau

Weiterbildung (Typ: Vorlesung)

Ort: Biel/Bienne Org.: Berner FH

Bauphysik, Schall-, Wärme- und Feuchteschutz

Niveau / ZulassungsbedingungTechniker, Ingenieure, Architekten
Abschluss / CreditsZertifikat
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total140
Anzahl Blöcke7
Lektionen pro Block20
Dauer total1 Semester
Kosten in CHF5400
Sprached
Referenten
Christoph Blaser, Christoph Geyer, Rolf Moser, Andreas Müller, Hanspeter Kolb, Matthias Schmid, Heinz Weber
Dokumentation / Skript
Support de cours
Skripte
Kontakt
christoph.geyer@bfh.ch
Link
www.bfh.ch
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik1
Raumakustik1
Messtechnik1
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

CAS Lärmschutz I (Vollzug)

Weiterbildung (Typ: CAS)

Ort: Olten + Org.: FHNW, HABG

Wirkung des Lärms auf den Menschen, Reaktionen; Verhältnis der Gesellschaft zum Lärm; Strategien für den Lärmschutz; rechtliche Massnahmen (Gesetze und Verordnungen).

Niveau / ZulassungsbedingungFH
Abschluss / CreditsZertifikat (10 ECTS)
GrundlageLSV +
Durchführungen /Jahr1/2
Stunden/Lektionen total128
Anzahl Blöcke16
Lektionen pro Block8
Dauer total6 Monate
Kosten in CHFca. 5200
Sprached
Referenten
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
wb.habg@fhnw.ch
Link
http://www.fhnw.ch/habg/weiterbildung/das/das-lse
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung
Juristische / planerische Aspekte3
Bauakustik
Raumakustik
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs2
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung3
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung2
Umweltrecht2
Strassenlärm2
Eisenbahnlärm2
Industrie- und Gewerbelärm2
Fluglärm2
Lärm am Arbeitsplatz1
Praktische Uebungen3
Fallstudien2
Weitere Fachgebiete

CAS Lärmschutz II

Weiterbildung (Typ: CAS)

Ort: Olten + Org.: FHNW, HABG

technische Möglichkeiten der Schallreduktion; organisatorische Massnahmen um Störungen durch Lärm zu vermeiden; Raumplanung, raumplanerische Instrumente; Möglichkeiten zur Verbesserung der akustischen Qualität des öffentlichen Raumes

Niveau / ZulassungsbedingungFH
Abschluss / CreditsZertifikat (10 ECTS)
GrundlageLSV +
Durchführungen /Jahr1/2
Stunden/Lektionen total128
Anzahl Blöcke16
Lektionen pro Block8
Dauer total6 Monate
Kosten in CHFca. 5200
Sprached
Referenten
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
wb.habg@fhnw.ch
Link
http://www.fhnw.ch/habg/weiterbildung/das/das-lse
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung3
Juristische / planerische Aspekte3
Bauakustik
Raumakustik
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung3
Umweltrecht3
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen3
Fallstudien2
Weitere Fachgebiete

DAS Work+Health: Physikalische Risikofaktoren: Lärm

Ausbildung Weiterbildung (Typ: Kurs)

Ort: Suva Luzern Org.: Uni Zürich, Uni Lausanne

Schutz vor Lärm am Arbeitsplatz, Gehörschäden, Prävention / Block 2 = Praktikum: Lärm messen und beurteilen (in Betrieb)

Niveau / ZulassungsbedingungUni ETH FH
Abschluss / Creditsnoch unklar
GrundlageUVG
Durchführungen /Jahr0,5
Stunden/Lektionen total8 / 32
Anzahl Blöcke1 / 2
Lektionen pro Block8 / 24
Dauer total8-32 Std.
Kosten in CHF
Sprached
Referenten
Suva Luzern, Team Akustik, Heinz Waldmann u.a.
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
heinz.waldmann@suva.ch
Link
www.masag.ethz.ch
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen1
Techn. Lärmbekämpfung1
Juristische / planerische Aspekte1
Bauakustik1
Raumakustik1
Messtechnik2
Signalverarbeitung1
Physiologie des Gehörs2
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung2
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit1
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm1
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Dipl. AkustikerIn - Raumakustik, Elektroakustik und Systemtechnik

Weiterbildung (Typ: Kurs)

Ort: Zürich Org.: Fachschule für Akustik, ffakustik

Akustik, Elektroakustik, Sound System Engineering, Messtechnik, Gesetzliche Grundlagen

Niveau / ZulassungsbedingungTechniker, Ingenieure, Planer
Abschluss / CreditsZertifikat, Diplom SGA
Grundlage
Durchführungen /Jahr0.5
Stunden/Lektionen total308
Anzahl Blöcke44
Lektionen pro Block7
Dauer total4 Semester
Kosten in CHF15800
Sprached
Referenten
K. Heutschi, K. Eggenschwiler, C. Kuhn-Rahloff, W. Stalder, M. Brechbühl, C. Mikolasek, uvm.
Dokumentation / Skript
Support de cours
Skripte, Fachbücher
Kontakt
info@ffakustik.ch
Link
www.ffakustik.ch
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik2
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung2
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler3
Körperschall, Schwingungen1
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte1
Bauakustik2
Raumakustik3
Messtechnik2
Signalverarbeitung3
Physiologie des Gehörs1
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung1
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit1
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung1
Umweltrecht2
Strassenlärm1
Eisenbahnlärm1
Industrie- und Gewerbelärm2
Fluglärm1
Lärm am Arbeitsplatz2
Praktische Uebungen1
Fallstudien1
Weitere FachgebieteSound System Engineering

Dynamische Systeme

Ausbildung (Typ: Vorlesung)

Ort: Hochschule Luzern Org.: Technikd und Architektur

Grundlagen Schall- und Schwingungstechnik, Lärmbekämpfung, dynamische Systeme

Niveau / ZulassungsbedingungFH
Abschluss / Credits
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total24
Anzahl Blöcke6
Lektionen pro Block4
Dauer total2 Mte.
Kosten in CHF
Sprached
Referenten
Stanislaw Pietrzko
Dokumentation / Skript
Support de cours
SUVA Broschüren
Kontakt
stan.pietrzko@bluewin.ch
Link
http://www.hslu.ch/technik-architektur/t-weiterbildung.htm
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik2
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen2
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik
Raumakustik
Messtechnik1
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm1
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Electroacoustique

Ausbildung (Typ: Cours)

Ort: Lausanne Org.: EPFL

Maîtriser les bases fondamentales, les modèles et les méthodes de l'acoustique.
Etre capable de modéliser et de dimensionner un dispositif ou un système acoustique à l'aide d'analogies électriques.

Niveau / ZulassungsbedingungETH
Abschluss / Credits3
GrundlageElectrotechnique
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total42
Anzahl Blöcke14
Lektionen pro Block3
Dauer totalsemestre
Kosten in CHF
Sprachef
Referenten
Hervé Lissek
Dokumentation / Skript
Support de cours
Audio, Mario Rossi, PPUR
Kontakt
herve.lissek@epfl.ch
Link
http://isa.epfl.ch/imoniteur_ISAP/!GEDPUBLICREPORTS.pdf?ww_i_reportModel=83782576&ww_i_reportModelXsl=83782665&ww_x_MAT=1499336370&ww_x_PERIODE_ACAD=213637754&ww_x_SECTION=943936&ww_x_BLOC=6683117
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik2
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung2
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler3
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik
Raumakustik
Messtechnik
Signalverarbeitung1
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Fisica della costruzione (Ciclo di studio di architettura)

Ausbildung Weiterbildung (Typ: Kurs)

Ort: Canobbio Org.: SUPSI

Basi di acustica, protezione acustica, acustica della costruzione

Niveau / ZulassungsbedingungFH
Abschluss / CreditsECTS
GrundlageOIF/SIA
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total28
Anzahl Blöcke2
Lektionen pro Block14
Dauer totalSem.
Kosten in CHF
Sprachei
Referenten
Sergio Tami
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
sergio.tami@supsi.ch
Link
www.dacd.supsi.ch
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen1
Techn. Lärmbekämpfung1
Juristische / planerische Aspekte1
Bauakustik2
Raumakustik1
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung1
Umweltrecht
Strassenlärm1
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Industrieakustik

Ausbildung (Typ: Vorlesung)

Ort: FHNW Windisch Org.: FHNW, Hochschule für Technik

Lärm und Schallschutz

Niveau / ZulassungsbedingungFH
Abschluss / Credits3 ECTS
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total42
Anzahl Blöcke
Lektionen pro Block3
Dauer total1 Semester
Kosten in CHF
Sprached
Referenten
Urs Bopp, FHNW
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
urs.bopp@fhnw.ch
Link
http://www.fhnw.ch/technik/bachelor/m/studium/modulverzeichnis/modul/6007919
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen1
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik
Raumakustik1
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm1
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen2
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Lärm am Arbeitsplatz (SAL)

Weiterbildung (Typ: Kurs)

Ort: Luzern Org.: Suva

Verhütung von Gehörschäden durch Lärm am Arbeitsplatz mit technischen, organisatorischen und verhaltensbezogenen Massnahmen. Überblick über das Thema "Lärmbelästigung am Arbeitsplatz".

Niveau / ZulassungsbedingungSicherheits-Assistent, Grundwissen Arbeitssicherheit
Abschluss / CreditsZertifikat
GrundlageUVG/VUV
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total7
Anzahl Blöcke1
Lektionen pro Block7
Dauer total1 Tag
Kosten in CHF420
Sprached
Referenten
Suva, Bereich Physik
Dokumentation / Skript
Support de cours
Suva 44057
Kontakt
beat.roellin@suva.ch
Link
http://www.suva.ch/kurse
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen1
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte2
Bauakustik1
Raumakustik1
Messtechnik1
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs2
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung2
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz3
Praktische Uebungen1
Fallstudien
Weitere FachgebieteGehörschutzmittel

Lärm am Arbeitsplatz messen und beurteilen (SAM)

Weiterbildung (Typ: Kurs)

Ort: Luzern Org.: Suva

Lärm am Arbeitsplatz messen und beurteilen (SAM); Schallmessungen am Arbeitsplatz und an Maschinen; Beurteilung der Raumakustik

Niveau / ZulassungsbedingungSicherheits-Assistent, Grundwissen Arbeitssicherheit
Abschluss / CreditsZertifikat
GrundlageUVG/VUV
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total7
Anzahl Blöcke1
Lektionen pro Block7
Dauer total1 Tag
Kosten in CHF420
Sprached
Referenten
Suva, Bereich Physik
Dokumentation / Skript
Support de cours
Suva 44057
Kontakt
beat.roellin@suva.ch
Link
http://www.suva.ch/kurse
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler1
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung1
Juristische / planerische Aspekte1
Bauakustik
Raumakustik1
Messtechnik2
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz3
Praktische Uebungen2
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Lärm und Schallschutz

Ausbildung Weiterbildung (Typ: Kurs)

Ort: Aarau Org.: Werner Stalder

Umweltakustik - Lärm und Schallschutz

Niveau / Zulassungsbedingungkeine
Abschluss / Creditskeine
GrundlageUSG / LSV / SLV / SIA 181
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total48
Anzahl Blöcke12
Lektionen pro Block4
Dauer total4 Mte
Kosten in CHF1590
Sprached
Referenten
Werner Stalder
Dokumentation / Skript
Support de cours
Skript
Kontakt
werner.stalder@hotmail.ch
Link
www.stalderlaermschutz.com
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik2
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung3
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen1
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte3
Bauakustik2
Raumakustik1
Messtechnik2
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs1
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung2
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung3
Umweltrecht3
Strassenlärm3
Eisenbahnlärm1
Industrie- und Gewerbelärm3
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen2
Fallstudien3
Weitere FachgebieteBehandlung konkreter Sanierungsfälle (Strassenlärm), Alltagslärm, Schiesslärm

Lärmbekämpfung

Ausbildung (Typ: Vorlesung)

Ort: ETH Hönggerberg, Zürich Org.: ETH

Grundlagen der Akustik, Gehöreigenschaften, Akustische Messtechnik. Physiologische, psychologische, soziale und ökonomische Lärmwirkungen. Lärmschutzrecht (mit Fokus auf Schweizer Lärmschutzverordnung), Lärm und Raumplanung. Schallausbreitung im Freien und in Gebäuden. Prognose- und Messverfahren. Verkehrslärm (Strasse, Eisenbahn, Flugverkehr), Schiesslärm, Industrielärm. Bauakustik.

Niveau / ZulassungsbedingungETH
Abschluss / Credits5
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total56
Anzahl Blöcke28
Lektionen pro Block2
Dauer totalSem.
Kosten in CHF200
Sprached
Referenten
Kurt Eggenschwiler, Jean Marc Wunderli
Dokumentation / Skript
Support de cours
Skript "Lärmbekämpfung", erhältlich an der Abt. Akustik, Empa, Dübendorf
Kontakt
kurt.eggenschwiler@empa.ch
Link
http://www.empa.ch/plugin/template/empa/*/2902
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung3
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler2
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte3
Bauakustik2
Raumakustik1
Messtechnik2
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs1
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung3
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung2
Umweltrecht3
Strassenlärm3
Eisenbahnlärm3
Industrie- und Gewerbelärm3
Fluglärm3
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen2
Fallstudien
Weitere Fachgebietemit Exkursion

Mesure et appréciation du bruit aux postes de travail (SAM)

Weiterbildung (Typ: Kurs)

Ort: Lausanne Org.: Suva

Mesure et appréciation du bruit aux postes de travail et aux machines et de l'acoustique de locaux

Niveau / ZulassungsbedingungSicherheits-Assistent, Grundwissen Arbeitssicherheit
Abschluss / CreditsZertifikat
GrundlageUVG/VUV
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total7
Anzahl Blöcke1
Lektionen pro Block7
Dauer total1 Tag
Kosten in CHF420
Sprachef
Referenten
Suva, Bereich Physik
Dokumentation / Skript
Support de cours
Suva 44057
Kontakt
heinz.waldmann@suva.ch
Link
http://www.suva.ch/cours
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler1
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung1
Juristische / planerische Aspekte1
Bauakustik
Raumakustik1
Messtechnik2
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz3
Praktische Uebungen2
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Modul Technische Akustik

Ausbildung Weiterbildung (Typ: Modul MSE)

Ort: Zürich Org.: MSE

Schall, Schallwellen, Schallgeschwindigkeit und Schalldruck, Schallausbreitung und Schallgleichungen, Ebene- und Raumwellen, Ausbreitung und stehende Wellen. Schalldruck, Schallintensität, Schallpegel und Arbeiten mit Pegeln. Punkt-, Linien- und Oberflächenquellen. Akustikmessungen. Raumakustik. Hören und Psychoakustik. Auswirkungen von Lärm, Belästigung, Grenzwerte, rechtliche Aspekte.

Niveau / ZulassungsbedingungPhysik und Mathematik auf Stufe Bachelor Maschinenbau oder gleichwertig
Abschluss / Credits3 ECTS
Grundlagehttp://www.msengineering.ch/MSE-ein-Gewinn.38.0.html?&L=0
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total42
Anzahl Blöcke
Lektionen pro Block3
Dauer total1 Semester
Kosten in CHF
Sprached
Referenten
Urs Bopp, FHNW
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
urs.bopp@fhnw.ch
Link
http://www.msengineering.ch/fileadmin/user_upload/modulbeschreibungen/de/TSM_TecAcou_de.pdf
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik2
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung2
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik
Raumakustik2
Messtechnik2
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm1
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen2
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Norsonic-Seminare (Messtechnik/Aussenlärmberechnung)

Ausbildung Weiterbildung (Typ: Seminar)

Ort: Diverse Org.: Norsonic Brechbühl AG

Messtechnik, Aussenlärmberechnung, Raumakustik,Bauakustik

Niveau / Zulassungsbedingungkeine
Abschluss / CreditsTeilnahmebestätigung
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total48
Anzahl Blöcke8
Lektionen pro Block6
Dauer total
Kosten in CHF0-750
Sprached+f
Referenten
M. Brechbühl, T. Minder
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
info@norsonic.ch
Link
www.norsonic.ch
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung2
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler3
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung1
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik3
Raumakustik3
Messtechnik3
Signalverarbeitung1
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung2
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit2
Musikalische Akustik2
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm2
Eisenbahnlärm2
Industrie- und Gewerbelärm2
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Physik, Bauphysik, Akustik, Dynamik

Ausbildung (Typ: Vorlesung)

Ort: FH Zürich Org.: FH Zürich

Bauphysik, Akustik, Raumakustik, Baudynamik

Niveau / ZulassungsbedingungFA
Abschluss / CreditsDiplom FH
GrundlageRegel der Baukunde für Architekten
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total160
Anzahl Blöcke
Lektionen pro Block
Dauer total160 h / 2 Semester
Kosten in CHF
Sprached
Referenten
Bopp Walter
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
rektorat-t@hsz-t.ch
Link
www.zhaw.ch/de/architektur.html
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen3
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik3
Raumakustik3
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung2
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm1
Eisenbahnlärm1
Industrie- und Gewerbelärm1
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Propagations d'ondes acoustiques

Ausbildung (Typ: Cours)

Ort: Lausanne Org.: EPFL

Connaître les phénomènes de propagation d’ondes, en particulier des ondes sonores, et maîtriser les méthodes utilisées dans l’ingénierie acoustique (acoustique industrielle, musicale et métiers du son); CONTENU: Etablissement d’équations de propagation. Quelques solutions analytiques: Méthodes numériques appliquées aux propagations. Rayonnement de transducteurs électroacoustiques et de corps sonores . Couplages d’ondes structurales et acoustiques . Contrôle actif . Acoustique des habitacles . Eléments de propagation dans les milieux naturels; Antennes

Niveau / ZulassungsbedingungETH
Abschluss / Credits3
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total42
Anzahl Blöcke14
Lektionen pro Block2
Dauer totalsemestre
Kosten in CHF
Sprachef
Referenten
Vincent Martin
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
eulalia.durussel@epfl.ch
Link
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik2
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik
Raumakustik
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Raumakustik

Ausbildung (Typ: Vorlesung)

Ort: ETH Hönggerberg, Zürich Org.: ETH

Einfluss von Form und Material auf die Sprach- und Musik-Hörsamkeit in Räumen. Besonderen Anforderungen an akustisch sensible Räume wie Schulzimmer, Musikzimmer, Theater, Konzertsäle, Opernhäuser und Kirchen (historischen und neue Bauten). Moderne Berechnungs- und Beurteilungsverfahren. Einführung in die Beschallungstechnik für Sprache.

Niveau / ZulassungsbedingungETH
Abschluss / Credits2
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total24
Anzahl Blöcke12
Lektionen pro Block2
Dauer totalSem.
Kosten in CHF100
Sprached
Referenten
Kurt Eggenschwiler
Dokumentation / Skript
Support de cours
Skript "Raumakustik", erhältlich in Vorlesung
Kontakt
kurt.eggenschwiler@empa.ch
Link
www.arch.ethz.ch/eggenschwiler/
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler1
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik1
Raumakustik3
Messtechnik1
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung1
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit3
Musikalische Akustik1
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen1
Fallstudien
Weitere Fachgebietemit Exkursion

Raumakustik - Grundlagen und Praxisanwendung

Weiterbildung (Typ: Kurs)

Ort: Basel Org.: www.zehner.ch

Niveau / Zulassungsbedingungkeine
Abschluss / CreditsTeilnahmebestätigung
Grundlage
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total9
Anzahl Blöcke1
Lektionen pro Block9
Dauer total1 Tag
Kosten in CHF
Sprached
Referenten
Markus Zehner
Dokumentation / Skript
Support de cours
ausführliches Skript
Kontakt
markus@zehner.ch
Link
www.zehner.ch/schulung.htm
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung2
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen1
Techn. Lärmbekämpfung
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik1
Raumakustik2
Messtechnik2
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs1
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik1
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen1
Fallstudien3
Weitere Fachgebiete

Raumplanung / Verkehrsplanung

Ausbildung (Typ: Vorlesung)

Ort: Rapperswil Org.: Hochschule Rapperswil

Raumplanung

Niveau / ZulassungsbedingungMatura /Berufsmatura
Abschluss / CreditsTestat
GrundlageRPG
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total56
Anzahl Blöcke1
Lektionen pro Block4
Dauer total4h
Kosten in CHF
Sprached
Referenten
Prof. Klaus Zweibrücken, Dr. Urs Jörg
Dokumentation / Skript
Support de cours
Skripte
Kontakt
kzweibru@hsr.ch
Link
http://www.hsr.ch/Weiterbildung-Kurse.58.0.html
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte2
Bauakustik
Raumakustik
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung2
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung3
Umweltrecht3
Strassenlärm3
Eisenbahnlärm3
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm3
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Signal processing for audio and acoustics

Ausbildung (Typ: Cours)

Ort: Lausanne Org.: EPFL

Apply Basics of Acoustics, Signal Processing, Reproduction, Simulation Techniques
Implement Basics of Audio Signal Processing, Filtering, Multi-Channel Loudspeaker Setups
Operate Room acoustics simulation programs

Niveau / ZulassungsbedingungETH
Abschluss / Credits4
GrundlageSignal processing
Durchführungen /Jahr
Stunden/Lektionen total56
Anzahl Blöcke14
Lektionen pro Block4
Dauer totalsemestre
Kosten in CHF
Sprachee
Referenten
Christof Faller
Dirk Schröder
Dokumentation / Skript
Support de cours
C. Faller, "Signal Processing for Audio and Acoustics"
Kontakt
christof.faller@epfl.ch;
dirk.schroeder@epfl.ch
Link
http://isa.epfl.ch/imoniteur_ISAP/!GEDPUBLICREPORTS.pdf?ww_i_reportModel=1696552884&ww_i_reportModelXsl=1696552963&ww_i_itemplan=1657352871&ww_c_langue=en
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik2
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler2
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung
Juristische / planerische Aspekte
Bauakustik
Raumakustik3
Messtechnik1
Signalverarbeitung3
Physiologie des Gehörs3
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit1
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Tontechnik

Ausbildung (Typ: Kurs)

Ort: Zürich Org.: Fachschule für Tontechnik, ffton

Akustik, Elektroakustik, Beschallung, Elektronik, DigitalAudio, Recording, PostProduction, Broadcast, Musik

Niveau / ZulassungsbedingungBP
Abschluss / CreditsEidg. Fachausweis
Grundlage
Durchführungen /Jahr0.5
Stunden/Lektionen total600
Anzahl Blöcke100
Lektionen pro Block6
Dauer total4 Semester
Kosten in CHF20000
Sprached
Referenten
Kurt Heutschi, Dirk Noy, Raphael Jecker, Christian Frick, uvm.
Dokumentation / Skript
Support de cours
Skripte, Fachbücher
Kontakt
markus.haselbach@ffton.ch
Link
www.ffton.ch
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler1
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung
Juristische / planerische Aspekte1
Bauakustik1
Raumakustik1
Messtechnik1
Signalverarbeitung1
Physiologie des Gehörs1
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung1
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit1
Musikalische Akustik1
Bioakustik
Raumplanung
Umweltrecht
Strassenlärm
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen1
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Umwelt / Ressourcenman. / Siedlungsökologie

Ausbildung (Typ: Kursmodul)

Ort: Rapperswil Org.: HSR

Lärmschutz Verkehr und Bau

Niveau / ZulassungsbedingungMatura /Berufsmatura
Abschluss / CreditsDiplom FH
GrundlageLSV /Umweltschutzgesetz
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total56
Anzahl Blöcke
Lektionen pro Block
Dauer total4-8 Std.
Kosten in CHF
Sprached
Referenten
P. Hardegger und C. Bommer
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
p1hardeg@hsr.ch
Link
http://www.hsr.ch/Weiterbildung-Kurse.58.0.html
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik3
Nichtlineare Akustik2
Schallausbreitung3
Unterwasserschall1
Ultraschall1
Elektroakustik, Wandler1
Körperschall, Schwingungen2
Techn. Lärmbekämpfung3
Juristische / planerische Aspekte1
Bauakustik2
Raumakustik2
Messtechnik2
Signalverarbeitung2
Physiologie des Gehörs3
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung3
Spracherzeugung2
Sprachverständlichkeit1
Musikalische Akustik1
Bioakustik1
Raumplanung2
Umweltrecht2
Strassenlärm3
Eisenbahnlärm2
Industrie- und Gewerbelärm2
Fluglärm2
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere FachgebieteFreizeitlärm, Baulärm,

Verkehrswesen

Ausbildung (Typ: Vorlesung)

Ort: Winterthur Org.: Zürcher Hochschule Winterthur

Niveau / ZulassungsbedingungBerufsmatura
Abschluss / CreditsDiplom FH
GrundlageUSG / LSV
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total4
Anzahl Blöcke2
Lektionen pro Block2
Dauer total
Kosten in CHF
Sprached
Referenten
Ruedi Häfliger
Dokumentation / Skript
Support de cours
Kontakt
ruedi.haefliger@zhaw.ch
Link
www.zhaw.ch
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung1
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen
Techn. Lärmbekämpfung1
Juristische / planerische Aspekte1
Bauakustik
Raumakustik
Messtechnik
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung1
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung1
Umweltrecht
Strassenlärm2
Eisenbahnlärm
Industrie- und Gewerbelärm
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen
Fallstudien
Weitere Fachgebiete

Weiterbildung zur/zum Natur- und Umweltfachfrau/fachmann

Weiterbildung (Typ: Kursmodul)

Ort: Biel Org.: sanu Biel

Lärmschutz: Akustische Grundlagen, Messung, Bekämpfung, Massnahmen, Lärmrechtliche Grundlagen.

Niveau / Zulassungsbedingung
Abschluss / CreditsZertifikat
GrundlageUSG / LSV
Durchführungen /Jahr1
Stunden/Lektionen total14
Anzahl Blöcke2
Lektionen pro Block7
Dauer total
Kosten in CHF
Sprached
Referenten
zur Zeit offen / siehe Homepage
Dokumentation / Skript
Support de cours
Skript
Kontakt
fcavaleri@sanu.ch
Link
http://www.sanu.ch/de/Kurse-A-Z
Themenbereiche (1 = Einstieg/Übersicht, 2 = mittel, 3 = vertieft)
Theoretische Akustik1
Nichtlineare Akustik
Schallausbreitung2
Unterwasserschall
Ultraschall
Elektroakustik, Wandler
Körperschall, Schwingungen1
Techn. Lärmbekämpfung2
Juristische / planerische Aspekte3
Bauakustik1
Raumakustik1
Messtechnik1
Signalverarbeitung
Physiologie des Gehörs1
Lärm-Wirkung und -wahrnehmung2
Spracherzeugung
Sprachverständlichkeit
Musikalische Akustik
Bioakustik
Raumplanung1
Umweltrecht2
Strassenlärm1
Eisenbahnlärm1
Industrie- und Gewerbelärm1
Fluglärm
Lärm am Arbeitsplatz
Praktische Uebungen3
Fallstudien3
Weitere FachgebieteVorgehen bei Lärmklagen und lärmrechtliche Verfahren