In Fachgruppen werden spezifische Themen vertieft bearbeitet. Sie leben von der aktiven Zusammenarbeit der Mitglieder. Interessenten, die sich gerne in Fachgruppen zu weiteren Themen engagieren möchten, können sich jederzeit beim Vorstand melden. Zur Zeit bestehen folgenden Fachgruppen:

Moderator: Kurt Heutschi, EMPA

Email: kurt.heutschi@empa.ch

Die in der Lehre tätigen Personen kennen ihre Kollegen und wissen um die fachlichen Schwerpunkte der verschiedenen Kurse. Speziell interessierte Studierende könnten so gezielt weitervermittelt werden.

Durch Ideen- und Informationsaustausch und gegenseitigen Kontakt kann die Qualität und Attraktivität des Unterrichts gesteigert werden. In einem geeigneten Forum können Demonstrationen, Uebungsaufgaben, Praktikumsversuche, etc. gesammelt und gegenseitig verfügbar gemacht werden.

Moderator: Clemens Kuhn-Rahloff

Email: c.kuhn-rahloff@gae.ch

Die SGA-Fachgruppe „Raumakustik / Beschallung“ unterstützt die Mitglieder der SGA in Fragen der Raum- und Elektroakustik. Insbesondere nimmt sie Stellung zu nationalen und internationalen Normen, gibt Empfehlungen dazu ab und schafft bei Bedarf Richtlinien. Weiter initiert sie nach Bedarf Weiterbildungsveranstaltungen.

Moderator: Matthias Brechbühl

Email: matthias.brechbuehl@norsonic.ch

Im Gegensatz zu akustischen Messinstrumenten fehlen für akustische Berechnungsprogramme offizielle Normen und Verfahren weitgehend, um die Korrektheit der Berechnungen zu überprüfen. Dieser Mangel kommt vorallem bei Akkreditierungsverfahren und bei Haftungsfragen ans Licht. Deshalb möchte die SGA-Fachgruppe Grundlagen sammeln und erarbeiten, welche das Überprüfen von akustischen Berechnungsprogrammen ermöglichen. Es ist nicht Ziel, dass die Gruppe Programme prüft sondern vielmehr Aufgaben und Lösungen zusammengestellt, mit deren Hilfe Programme vom Benutzer oder Hersteller überprüft werden können. Dabei soll es um die eigentliche Berechnung und nicht um Fragen der Benutzeroberfläche oder Datenverwaltung gehen.
Die erabeiteten Testaufgaben stehen unter den Publikationen der SGA zur Verfügung.